Anfahrt & Parken

Bitte aktivieren Sie im Browser Javascript, damit Sie die Karte sehen!

per Auto

Die Anfahrt mit Auto kann über die Autobahnen A4 oder A17 erfolgen.

Aus Richtung Berlin kommend, nimmt man die Abfahrt 87 (Burkau) und folgt der B98 Richtung Bischofswerda, biegt dann auf die S156 ab und folgt dieser bis Hohnstein.

Aus Richtung Leipzig folgt man der A17 bis Ausfahrt 6 (Pirna) und dann der B172a. Über die S177 und S165 gelangt man nach Hohnstein.

Parken

Das Parken ist auf den gebührenpflichtigen Parkplätzen P1 (Ortseingang vom Polenztal), P3 (Eiche) und P 4 (Max-Jacob-Str.) möglich. Auf dem Marktplatz ist mit Zeitbegrenzung (Parkuhr) das Parken möglich. Ein freier Parkplatz steht auf der Sebnitzer Straße zur Verfügung.

Das Stadtamt von Hohnstein bietet Dauerparkkarten von 2-4 Tagen für die kostenpflichtigen Parkplätze an. Wir werden die Bestellung bündeln und dafür vor dem Fest eine Rundmail mit Nachfrage an alle angemeldeten Teilnehmer schicken. Bitte antwortet dann zeitnah, wer sich nicht meldet, hat keinen Anspruch auf solch ein Ticket.

per ÖPNV

Anreise per ÖPNV von Dresden:

1) Bahnhof Neustadt, Straßenbahn 11 bis Bühlau, Buslinien 261 und 264 bis Hohnstein Eiche. Dann 5 Minuten Fußweg zur Burg.

2) Hauptbahnhof, S-Bahn S1 oder S2 nach Pirna, dann mit Bus 236 oder 237 bis Hohnstein Markt.

per Wanderung

Hohnstein ist über diverse Wanderwege zu erreichen. Hier einige Vorschläge:

Der Schnellste: ab Rathen über Polenztal (6.5km, +270m / -70m)
Rathen (roter Strich); Füllhölzelweg; Polenz aufwärts (3km); Aufstieg Schindergraben; Promenade bis zur Burg

Der Romantische: ab Rathen über Hockstein (7.5km, +350m / -150m)
Rathen (grüner Strich); Amselsee; Pionierweg; Knotenweg; Hockstein; Abstieg Wolfsschlucht; Polenz abwärts (300m); Aufstieg Schindergraben; Promenade bis zur Burg

Der Besondere: ab Polenz, Hst. Erbgericht (11km, +200m / -200m)
Polenz queren, auf Mittelweg 1.2km Polenz abwärts (W); links (S) Weg 1.2 km bis Cunnerdorfer Str.; rechts (W) 200m bis Abzweig; links (S) Hutbergstr. 3km bis Ehrenberg; links (O) Kirchsteig 250m; rechts (S) Hofehainweg 1.1km; rechts (O) Lohsdorfer Weg 1.4km bis Sachsenbergsiedlung; rechts (N) 250m bis S165, S165 nach links (W) 120m; rechts (N) Kirchsteig 1.3km nach Hohnstein, Weg biegt nach 150 nach links (W); links weiter (S) Bergweg zum Markt

Beliebige Erweiterungen sind möglich, z.B. ab Wehlen über den Steinernen Tisch, ab Rathen über Brand oder Bastei, ab Sebnitz durch das Polenztal.